Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Was macht Tetrafunk?

Informationsabend am 28. März um 19.30 Uhr im GH "Zur Post" in Freyung

 

 

 

 

 

 

Zum Thema "Tetrafunk" findet am Mittwoch, 28. März, im Gasthof

„Zur Post“ in Freyung eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.

 

Dipl. Ing. Dr. Volker Schorpp berichtet aus Sicht der

Wissenschaft über Wirkungsweise des digitalen Behördenfunks sowie über mögliche

Auswirkungen und Alternativen.

 

Dr. Schorpp hat an der Universität Karlsruhe Physik

studiert, sich seit 2002 intensiv mit der Mobilkommunikation  auseinandergesetzt und mit dem „Netzwerk

Risiko-Mobilfunk“ und den „Bamberger Ärzten“ zusammengearbeitet.

 

Seit 2007 ist er zweiter Vorsitzender des Vereins

„Puls-Schlag e.V.“ und hält bundesweit Vorträge über Risiken von Mobilfunk.

 

Über Kosten, Nutzen und Hintergründe berichtet Ingrid

Kürzinger vom Landesverband Diagnose-Funk e.V.

 

Die von der ÖDP organisierte Veranstaltung, zu der die

gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen ist, beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt

ist frei.